Verordnung über Betriebsbeauftragte für Abfall - NEU

Die Verordnung über Betriebsbeauftragte für Abfall wurde komplett überarbeitet. Die Neuerungen treten am 01.06.2017 in Kraft. In der neuen Verordnung wird nun sehr viel klarer als bisher geregelt, wer einen Betriebsbeauftragten bestellen muss, sowie die Anforderungen an die Fachkunde und Zuverlässigkeit des Betriebsbeauftragten.

mehr lesen

HACCP-Gruppe bei XING

Am 15.4.2009 ging unsere HACCP-Gruppe auf der Business-Plattform XING an den Start. Die Gruppe hat sich inzwischen breit entwickelt. Mittlerweile über 1.800 Mitglieder tauschen sich aus und diskutieren fachspezifische Themen. 

mehr lesen

ISO 22000 DURCH DIE GFSI ANERKANNT

Die DIN EN ISO 22000 (Managementsysteme für die Lebensmittelsicherheit) war bislang nicht durch die GFSI (Global Food Safety Initiative) anerkannt. Damit fehlte der Norm die Vergleichbarkeit mit Standards wie dem IFS oder dem BRC.

mehr lesen

Kooperationspartner Gastro Academy

Wir bündeln weiter unsere Stärken mit starken Kooperationspartnern. Speziell für die Gastronomie, für die wir viele Produkte in unserem HACCP-Webshop anbieten, konnten wir die Gastro Academy als Kooperationspartner gewinnen. 


mehr lesen

Lebensmittelwarnungen

Ein Überblick über die verschiedenen Warnsysteme

mehr lesen

IFS Food führt unangekündigte Audits ein

Im Februar 2016 ist das neue Auditprotokoll Version 1 für die unangekündigten Audits erschienen. Die Regularien dieses Protokolls treten am 1. Oktober 2016 in Kraft. 


mehr lesen

Kühlpflicht für rohe Hühnereier entfällt

Die gesetzliche Regelung für die Kühlpflicht von rohen Hühnereiern hat sich geändert. Bislang mussten rohe Hühnereier ab dem 18. Tag nach dem Legen bei Kühltemperaturen zwischen +5 °C und +8 °C aufbewahrt werden. Geregelt war dies in der "Tierische Lebensmittel-Hygieneverordnung" (Tier-LMHV) im § 20. Dieser Paragraph wurde nun im Zuge erneuter Angleichungen an das EU-Recht aufgehoben. Die geänderte Verordnung trat am 17.3.2016 in Kraft.


mehr lesen

ISO 14001:2015 neu und EMAS III

Am 15. September 2015 wurde die neue ISO 14001:2015 veröffentlicht. Die Übergangsfrist, innerhalb der Zertifikate nach der "alten" Norm ISO 14001:2005 noch gültig sind läuft 3 Jahre, also bis 14. September 2018. In der EMAS III wird derzeit noch im Anhang II, Teil A ein Umweltmanagementsystem gemäß ISO 14001:2005 gefordert. 

mehr lesen

Chemikalien-Kennzeichnung GHS - NEU

Ab 1. Juni 2015 treten neue Regeln für die Kennzeichnung von Chemikalien in Kraft. Basis hierfür ist die "GHS-Verordnung" mit der ein global harmonisiertes Kennzeichnungssystem schrittweise eingeführt wird. 

mehr lesen

Herkunftskennzeichnung von Schweine- und Geflügelfleisch

Am 01.04.2015 ist eine neue EU-Gesetzgebung in Kraft getreten. Demnach müssen bei Fleisch von Schweinen, Geflügel, Schafen und Ziegen das Ursprungsland bzw. der Herkunftsort angegeben werden. Die Herkunftsangabe bezieht sich auf frisches, gekühltes und gefrorenenes Fleisch.

mehr lesen

 

 

KONTAKT

JMC Beratung

Jürgen Mayer

Fuggerstraße 14

86150 Augsburg

 

TEL  (0821) 589 50 52  

FAX  (0821) 589 50 53